Kinder

Rauschzeichen_Zitat_22


Robert Rausch und Florian Söllner – Rauschzeichen

ich bin Erzieher, aber das konnte ich nicht mehr,

weil ich meine Kinder verloren habe

HAMCHA art integration, Heinz Michael Vilsmeier
Liedermacher Robert Rausch, 2009

HAMCHA:  Hast Du einen anderen Beruf erlernt?

ROBERT RAUSCH:  Ja, ich bin Erzieher, aber das konnte ich nicht mehr ausüben, weil ich meine Kinder verloren habe. Dadurch hatte ich keine Lust mehr, in den Kindergarten zu gehen und dort Kinder zu sehen. Dadurch zahle ich eben doppelt. Es ist immer das Problem, wie ich meine Fixkosten und mein Essen zahle. Ich würde jederzeit noch immer irgendeinen Nebenjob machen. Das Ziel ist, wie ich es schaffe, hier diesen Minibauwagen stehen zu haben, etwas zu essen zu haben und vielleicht auch einmal in den Urlaub fahren zu können.

FLORIAN SÖLLNER:  Du verkaufst Dich viel zu billig!

ROBERT RAUSCH:  Nein, so ist es ein realistischer Plan. Ich kann davon irgendwann existieren, das ist der Plan. Ich brauche nicht viel Geld. Ich hab mich immer mehr vom Besitz abgewendet. Das ist hier zwar mächtig aber im Endeffekt sind viele Leute hier. Auch wenn der Prinz das jetzt gekauft hat, teilt er es trotzdem mit sehr vielen Leuten. Eigentlich sind hier ja alle nicht so auf Besitz aus. (weiterlesen)

(Übersicht Rauschzeichen)

© 2012 HAMCHA art integration, Heinz Michael Vilsmeier – Impressum